You are currently viewing Rückblick Jugendfreizeit 2014

Rückblick Jugendfreizeit 2014

In den Herbstferien fuhr die Jugend mit einer Gruppe von 43 Personen und einem Baby zur 5-tägigen Freizeit nach Sonnenbühl-Erpfingen. Am Dienstag, 28. Oktober fuhren wir pünktlich um 10.00 Uhr in Kuppingen weg und alle waren schon gespannt wie das Programm auf der diesjährigen Freizeit aussehen würde. Angekommen in der Jugendherberge gab es das erste Mittagessen. Danach wurden die Zimmer bezogen ehe dann am Nachmittag ein Geländespiel auf dem Plan stand. Der erste Abend stand wie immer unter dem Motto „Kennenlernen“. Am 2. Tag (Mittwoch) ging es mit Registerproben und Basteln weiter. Am Nachmittag fuhren wir zum Schwimmen ins Badkap nach Albstadt. Auf dem Wildwasserfluss, dem Wellenbad mit Lasershow, der neuen Raketenrutsche oder im Außenbecken hatten die Jugendlichen ihren Spaß.

Am Donnerstag probten wir den ganzen Tag. Zwischendurch machten wir immer wieder eine Pause auf dem Sportplatz. Am Abend stand ein Nachtgeländespiel an. Am nächsten Tag hatte das Jugendorchester mit Stefan Schneider wieder viele Proben. Am Nachmittag machten wir bei sonnigem Wetter einen Ausflug zur Sommerrodelbahn. Wir hatten alle viel Spaß bei den einzelnen Aufgaben. Neben den täglichen Proben stand auch immer wieder die Vorbereitung auf die D1- Prüfung auf dem Programm.

Am Samstag hieß es dann auch schon wieder Abschied nehmen. Nachdem Frühstück wurde gepackt und aufgeräumt. Um kurz nach 11.00 Uhr traf der Bus pünktlich wieder in Kuppingen ein, wo wir von den Eltern und Geschwistern schon erwartet wurden. Ein ganz dickes Dankeschön geht an unsere Betreuer Julia, Nathalie, Barbara, Melina, Tine, Steffi, Tim D., Fabian, Mark, Philipp und Brodl, die Tag und Nacht für die Jugendlichen da waren und nicht nur mit Basteln oder den Registerproben genug zu tun hatten.

Ihr habt tolle Arbeit geleistet!