Logo VereinsheimIm Jahre 2000 ging ein alter Traum in Erfüllung: Mit dem nördlichen Teil der ehemaligen Zehntscheuer erwarb der MVK Grund und Boden. Aus dem Gebäude, das Ende des 19.ten Jahrhunderts nach einem Brand wieder aufgebaut wurde, entstand in den Jahren bis 2017 ein Vereinsheim als Zentrum der Jugendausbildung und Verwaltung des Vereins, in dem sich die Musiker aber auch gesellig treffen können.

Die Kosten beliefen sich auf knapp 300.000 Euro, die größtenteils durch Eigenleistung und Spenden aufgebracht wurden.