Winterwanderung

Trotz des angekündigten Regens starteten 16 Musiker/-innen um 10 Uhr am Kuppinger Marktplatz um über den Kuppinger Sportplatz und Sulz am Eck an die Sulzer Hüter-Hütte zu laufen. Dort bereitete unser Wilhelm in der Zwischenzeit ein Lagerfeuer vor, an dem wir uns wärmen und Würstchen grillen konnten. Aufgrund einer verlorenen Wette wurden Würstchen und Getränke von unserem Orchestersprecher Frank organisiert und gespendet. Für das Lagerfeuer und die Verpflegung möchten wir uns noch herzlich bei Wilhelm und Frank bedanken. Nach kurzer Rast setzten wir die Wanderung dann – in mittlerweile strömendem Regen – in Richtung Gültlingen fort. Um dem Regen für eine Weile zu entgehen, rasteten wir spontan im Gültlinger Sportheim. Die verbleibende Strecke zwischen Gültstein und Holzbronn legten wir dann “mit Karacho” zurück. Im Krabba-Nest liesen wir den Abend dann bei gutem Essen ausklingen.