You are currently viewing Frühjahrskonzert 2022

Frühjahrskonzert 2022

Das Frühjahrskonzert markierte dieses Jahr den Beginn von einer Reihe von Auftritten, die nun endlich nach Corona wieder möglich sind. Es war schön wieder einmal in der Karl-Bissinger-Gemeindehalle zu spielen. Dabei machten die Bläserkids den Anfang und moderierten dabei ihr kurzweiliges Programm selbst an. Unter anderem spielten sie die bekannte Melodie “Ode an die Freude”. Im Anschluss nahm das Jugendorchester auf der Bühne Platz. Wie auch bei den Bläserkids hat auch hier Nadine Marquardt die musikalische Leitung inne.

Mit „As Winds dance“, „Swiss Whistle“ und dem Soundtrack von „Star Wars“ zeigten die jungen Musiker ihr Können. Mit dem Charthit „Cheerleader“ von Omi & Felix Jaehn legten sie sogar noch eine Zugabe obendrauf. Das Aktive Blasorchester setzte das Konzert fort und stellte musikalisch mit “A Joyous Flight” den virtosen Flug von vielen Schmetterlingen dar. Bei „Lord Tullamore“ ertönten irische Klänge, bevor Rolf Kirn stellvertretend für den Kreismusikverband einige Ehrungen vornahm.

Zunächst wurden Ehrennadeln an langjährige fördernde Mitglieder überreicht: an Karl Heinz Berstecher, Otto Gössler jun., Helga Krainer, Bernd Kuttler, Franz Stagl und Rolf Ulmer für je 30 Jahre. Für 40 Jahre wurden Hubert Kraiss, Fritz Leser, Maria Maier, Heinz Mammel und Christian Wimmer ausgezeichnet und für 50 Jahre Rolf Neuffer. Bei den aktiven Musikern wurden Christine Brodbeck, Monika Hörrmann, Gerhard Niethammer und Stefan Ulmer für 30 Jahre Musizieren geehrt. Ebenso erhielt Petra Breitenfelder eine Ehrung für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft und Peter Schweikert für 50 Jahre aktive Tätigkeit.

Im Anschluss nahm das Konzertprogramm des Aktiven Blasorchesters wieder an Fahrt auf, denn mit dem kraftvollen Intro „This is the greatest Show“ aus dem Musical-Blockbuster „The greatest Showman“ zeigte das Orchester unter der Leitung von Andreas Beilharz musikalische Filmeindrücke. Im Solostück „My Dream“ glänzte Daniel Reichenecker am Flügelhorn, im nächsten Stück war das gesamte Saxofon-Register bei „Let’s play Sax“ gefordert. Mit „Kaiserin Sissi“ waren Marschklänge zu hören, bevor das Aktive Blasorchester das Publikum nach einem langen Applaus mit der Zugabe „Auf uns“ von Andreas Bourani in den Abend entließ.